Das Buch       Persönliches Coaching       Kontakt       Blog

Endlich mehr Kunden, mehr Umsatz und mehr Gewinn für Ihr hervorragendes Produkt!

Erfahren Sie in diesem Buch, wie Sie Ihren beratungsintensiven Verkauf systemisieren und so eine Umsatz-Maschine erschaffen.

Buchpraesentation

„Wieso kauft denn mein Kunde nicht? Er schien doch überzeugt zu sein! Das Kundengespräch lief doch so gut! Was ist denn bloss los, dass sich mein hervorragendes Produkt so schlecht verkaufen lässt? Ich glaube, ich kann einfach nicht verkaufen …“

Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor?
Erleben Sie in Ihrem Verkaufsalltag ähnliches?

Dann lesen Sie weiter und erfahren Sie hier:

  • Warum diese Situation im Verkauf hervorragender Produkte sehr oft eintritt
  • In welchem Verkaufs-Umfeld diese Situation besonders oft vorkommt
  • Welche unterschiedlichen Verkaufs-Arten es gibt
  • Welches Geheimnis die für Sie wichtige Verkaufs-Art umgibt
  • Was genau Sie jetzt tun können, damit Ihnen solche Situationen selten passieren

Die Ausgangssituation

Beschreiben die folgenden Punkte Ihr Verkaufs-Umfeld?

  • Verkaufen Sie ein Produkt, das dem Kunden i.d.R. persönlich zu erklären ist?
    (der Einfachheit halber sprechen wir von Produkt als Synonym z.B. für Maschinen, technische Anlagen oder  Lösungen, umfangreiche Projekte, Dienstleistungen etc.)
  • Verkaufen Sie an Firmenkunden (Business-to-Business-Umfeld, B2B)?
  • Bedeutet Ihr Produkt eine ziemliche Investition für Ihren Kunden?
  • Zieht der Einsatz Ihres Produktes Folgekosten nach sich?
  • Hat das Produkt Einfluss auf Betriebsabläufe und Arbeitsprozesse?
  • Treffen Sie beim Kunden auf einige bis viele Mitentscheider, je nach Firmengrösse?
  • Befinden sich die Mitentscheider in unterschiedlichen Abteilungen und Hierarchiestufen der Firma?
  • Benötigt Ihr Produkt mehr als ein Verkaufsgespräch bis zum Vertragsabschluss?
  • Verlangt der Kunde eine Teststellung zu dem Zweck der ausgiebigen Evaluation?

Wenn Sie mindestens eine Frage mit JA beantworten, dann befinden Sie sich im beratungsintensiven Verkauf. Der Verkaufsprozess ist immer langfristiger Natur und Ihr Produkt ist erklärungsbedürftig.

Beratungsintensiver Verkauf vs. einfacher Verkauf

Stellen Sie sich vor, Sie treffen auf Ihren Kunden und führen ein Verkaufsgespräch. Sie überzeugen Ihren Kunden mit der Systematik einer guten Präsentation und in einer einzigen, ersten Präsentation verkaufen Sie ihm Ihr Produkt. In dem Fall sprechen wir vom einfachen Verkauf, denn der Abschluss kann in einem einzigen Meeting mit Einzelpersonen oder einer kleinen homogenen Gruppe erzielt werden. Dieses Szenario findet man fast immer im Business-to-Consumer-Bereich (B2C) und ist typisch für Versicherungen, Bankprodukte und praktisch alle Produkte für daheim.

Szenenwechsel: jetzt sitzen Sie einem Kunden gegenüber, der sich beim besten Willen und unter Anwendung sämtlicher verkäuferischer Tricks nicht zu einem Kaufabschluss hinreissen lässt. Sie stellen fest, dass das Erstgespräch nur der Auftakt zu vielen weiteren Besprechungen auf mehreren Hierarchiestufen, in unterschiedlichen Abteilungen und mit vielen Personen ist. Es wird angestrebt, Ihr Produkt erst einmal zu testen, bevor es gekauft werden kann. In diesem Fall liegt der beratungsintensive Verkauf eines erklärungsbedürftigen Produkts vor. Diese Verkaufsart ist typisch für Business-to-Business-Geschäfte (B2B) .

Und was bedeutet das jetzt?

Der erklärungsbedürftige Verkauf benötigt aufgrund seiner komplexen und langfristigen Natur ein anderes Vorgehen als der einfache Verkauf.

Und das ist tatsächlich bereits das ganze Geheimnis, warum oben beschriebene Situation der Frustration so oft eintritt. Es findet jedoch kaum Beachtung! Und deshalb scheitern so viele Verkäufe(r)!

Der Kern des Geheimisses

Der Verkauf unter der Prämisse einer langfristigen Natur

Die Beschreibung des beratungsintensiven Verkaufs beinhaltet, dass sich viele verschiedene Personen in der Kundenfirma mit Ihrem Produkt befassen. Insbesondere:

  • Der Anwender: er soll das Produkt langfristig, vielleicht bis zu 20 Jahre oder mehr, verwenden.
  • Der Techniker: wenn es um ein technisches Produkt geht, dann gibt es eine Spezifikation zu beachten. Darum kümmert er sich.
  • Der Ökonom: er verwaltet die Budgets, hat damit die Kontrolle über das Geld.

Sie erkennen bereits daran, dass der beratungsintensive Verkauf langfristiger Natur sein muss, denn die verschiedenen Personen betrachten das Produkt aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Dabei verfolgen sie unterschiedliche Ziele, bewerten Ihr Produkt nach unterschiedlichen Nutzen-Aspekten und stellen unterschiedliche Fragen.

Der Verkäufer muss darauf mit unterschiedlichen Informationen, Argumenten, Vorgehensweisen etc. reagieren. Wenn jeder dieser Einkäufer auf seine Weise und hinsichtlich seiner Bedürfnisse überzeugt werden will, dann braucht es vor allem eines – Zeit!

Die langfristige Natur des beratungsintensiven Verkaufs ist damit geboren!

Je höher die Investition für den Kunden ist, je höher Betriebs- oder Folgekosten sind, je umfangreicher der Einfluss auf Betriebsabläufe und Arbeitsprozesse beim Kunden ist, je mehr Personen mitentscheiden müssen und je mehr Testrunden Ihr Produkt benötigt, desto langfristiger ist der Verkaufsprozess.

Die Folge der Langfristigkeit

Wenn es lange Zeit bis zum Verkaufsabschluss dauert, wie oft kann der Verkauf wohl scheitern? Genau, sehr oft! Gründe dafür gibt es reichlich:

  • Nach einem Gespräch kommen einem der eigentlich überzeugten Ansprechpartner neue Zweifel, weil sein Kollege den Nutzen (für sich ) gar nicht sieht.
  • Der Kunde hört vom Wettbewerb nichts Gutes über Sie oder bekommt ganz andere Informationen.
  • Auf Messen trifft er Kollegen von Ihnen und die stellen Sachverhalte anders dar. Ihr Kunde beginnt, erledigte Punke zu hinterfragen.
  • Die Ausgangslage hat sich geändert und Ihr Produkt wird möglicherweise nicht mehr benötigt.
  • Die Testphase zeigt nicht die gewünschten Ergebnisse. Dabei hatten Sie es doch versprochen.
  • Im schlimmsten Fall reicht eine einzige falsche Information oder eine unglückliche Formulierung und der Kunde ist verloren!

Der Langfristigkeit des Verkaufsprozesses können Sie nur mit einem durchdachten, strukturierten Plan begegnen, um schliesslich zum Verkaufserfolg zu kommen! Der Plan alleine reicht aber nicht, auch die Persönlichkeit des Verkäufers spielt eine grosse Rolle! Betrachten wir zunächst diese, bevor wir auf den Plan zurückkommen.

Die Persönlichkeit des Verkäufers

6 Anforderungen an Verkäufer im beratungsinteniven Verkauf

  • Anforderung #1

    Die Langfristigkeit des Verkaufsprozesses bedingt einen Verkäufer, der eher der Berater des Kunden ist, statt aggressiv auf einen Abschluss zu drängen. Statt Überredung ist Überzeugung und statt Übereifer ist Hartnäckigkeit gefragt.

  • Anforderung #2

    Der Verkäufer muss nicht nur absolut überzeugt von seinem Produkt sein, sondern ebenso glaubwürdig und aufrichtig. Über eine lange Dauer bis zum Vertragsabschluss ist jede Lüge oder Halbwahrheit tödlich – es wird über kurz oder lang herauskommen. Glaubwürdigkeit und letztlich das Vertrauen des Kunden zum Verkäufer machen am Ende den Verkauf perfekt.

  • Anforderung #3

    Der Verkäufer muss sein Produkt viel besser kennen. Jede mögliche Frage wird der Kunde über die lange Evaluationsdauer stellen – und es muss absolut genau, beweisbar, nachvollziehbar und wahrheitsgemäss geantwortet werden. Selbst dann, wenn der aufgeworfene Punkt fürs eigene Produkt zunächst negativ sein kann.

  • Anforderung #4

    Der Verkäufer muss Einwände viel besser behandeln können. Jeder mögliche Einwand wird über die lange Evaluationsdauer auch aufgeworfen werden. Der Verkäufer darf sich vor allem nicht angegriffen fühlen und dem Kunden direkt widersprechen. Die Einwandbehandlung erfolgt nach einer zu trainierenden Methode.

  • Anforderung #5

    Der Verkäufer muss über die lange Dauer stets Argumente in gleicher Form verwenden, Geschichten genau gleich erzählen oder Einwände mit den genau gleichen Aussagen behandeln. Sagt er (oder ein Kollege) jedesmal etwas anderes, trägt das nicht zur Glaubwürdigkeit bei.

  • Anforderung #6

    Der Verkäufer muss jederzeit den Überblick über den langen Verkaufsprozess behalten, um stets den wirksamsten Punkt erkennen zu können, der den ersehnten Verkaufsabschluss näher bringt. Er muss also disziplinierter, zielorientierter und planvoller sein.

Um den 6 Anforderungen begegnen zu können, benötigt der Verkäufer den oben genannten Plan. Dieser Plan ist die Verkaufsstrategie! Während es im einfachen Verkauf ausreicht, eine gute Verkaufstaktik zu haben, benötigt der beratungsintensive Verkauf zwingend eine Verkaufsstrategie!

Verkaufsstrategie vs. Verkaufstaktik

Was ist sind Bedeutung und Unterschiede?

Die Verkaufstaktik fokussiert auf das Verkaufsgespräch. Hier muss der Verkäufer sein «Handwerk» beherrschen. Das Verkaufsgespräch muss perfekt sitzen, Argumente müssen beherrscht, Vertrauen muss im Handumdrehen hergestellt werden. Am Ende muss die Abschlussfrage stehen. Diese ist das entscheidende Element des einfachen Verkaufs. Der Verkaufsabschluss wird erzielt, wenn das Verkaufsgespräch gut geführt wird.

Im beratungsintensiven Verkauf sind mehrere Verkaufsgespräche mit unterschiedlichen Personen über eine lange Zeit nötig. Weitere Aktionen laufen parallel, z.B. Testinstallationen, Praxiswochen, gemeinsame Besuche bei Referenzkunden, Messe-Einladungen etc. Um bei dieser Komplexität den Überblick zu behalten, braucht es die vollständig ausgearbeitete Verkaufsstrategie. Die tatsächlich eher untergeordnete Bedeutung eines einzelnen Verkaufsgesprächs dürfte klar sein, obwohl dieses selbstverständlich beherrscht werden muss.

Wir halten fest:

Wenn sich der Verkäufer im beratungsintensiven Verkauf nur auf das einzelne Verkaufsgespräch fokussiert, mithin auf die Verkaufstaktik, dann fehlt ihm schlicht die Grundlage des Erfolgs, den nur die Verkaufsstrategie ermöglicht. Statt auf den jeweils wirksamsten Punkt im langdauernden Verkaufsprozess zu konzentrieren, versucht er lediglich, den aktuellen Gesprächspartner zu überzeugen. Das Scheitern ist vorprogrammiert, denn der Verkaufsabschluss kann nicht im einzelnen Gespräch erzielt werden!

Aber das ist noch gar nicht alles!

Ihre Umsatz-Maschine: die Systemisierung 

Die Analyse-Blöcke für die Verkaufsstrategie

Zur Festlegung der Verkaufsstrategie sind umfangreiche Analysen nötig, um die 6 Anforderungen an den Verkäufer abzudecken. Hier die wichtigsten:

  • Innerhalb der Produktanalyse wird methodisch und pedantisch ein vollumfängliches Produktprofil erstellt. Dies dient in allen folgenden Schritten als Grundlage. Jetzt wissen Sie, welche Nutzen-Merkmale wichtig und welche Schlussfolgerungen daraus zu ziehen sind.
  • Die Branchenanalyse ermittelt, für wen Ihr Produkt geeignet und welche Branche die vielversprechendste ist. Die Analyse geht aber noch tiefer, um Schlüsselerkenntnisse zu gewinnen.
  • Innerhalb der Firmenanalyse ermitteln Sie, welche Firmen in diesen Branchen mit welchen Problemen konfrontiert sind. Ihr Produkt löst idealerweise eines der Hauptprobleme, die die Firmen daran hindern, weiter zu wachsen.
  • Es folgt die Kundenanalyse. Damit sind die Personen gemeint, die in den Zielfirmen arbeiten und dort Mitentscheider sind. Je nach Interessenlage sind sie Anwender, Techniker oder Ökonom. Aber was sind ihre Triebfedern? Wie (und was) denken sie? Welche Fragen stellen sie?

Dies sind die 4 hauptsächlichen Analyse-Blöcke. Wenn Sie diese schriftlich durchgeführt haben, können Sie daraus Ihr Verkaufssystem erstellen.

Der Schritt von der Verkaufsstrategie zum Verkaufssystem

Die vorgenannten Analysen verdichten Sie jetzt zum Verkaufssystem. Dazu sind  weitere Schritte nötig, um einerseits Informationen in gehirn-gerechte Formulierungen zu übersetzen, andererseits diese Botschaften auch in den Markt zu transportieren:

  • Innerhalb Ihrer Kommunikationsstrategie übersetzen Sie obige Analysen in überzeugende Sprachmuster. Es geht also um die „verbale Verpackung“ von Nutzen-Merkmalen und wie Sie diese Informationen am überzeugendsten vermitteln.
  • Danach kümmern Sie sich um das Marketing. Dass Marketing wichtig ist, bestreitet ernsthaft wohl niemand, der ein Produkt verkaufen möchte. Nur, welches Vorgehen ist richtig, um ein beratungsintensives Produkt zu vermarkten, vor allem unter dem Aspekt limitierter Budgets?
  • Die richtige Gesprächsführung (Verkaufstaktik, Sie erinnern sich?) gehört ebenso zum Verkaufssystem, denn Gespräche werden weiterhin Kern der Verkaufsarbeit sein. Jetzt setzt der Verkäufer die Kommunikationsstrategie ein. Auch die korrekte Einwandbehandlung gehört dazu. Und eine wirksame Abschlussformel.

Wenn Sie all diese Schritte durchgeführt haben, haben Sie Ihr Verkaufssystem erarbeitet!

Das Verkaufssystem erfasst jeden Arbeitsschritt des Business in einer strukturierten Art und Weise und ist damit die Arbeitsanleitung für den Verkaufsalltag. Das gesamte Wissen, alle Informationen, Checklisten, sämtliche Handlungsanweisungen uvm. liegen schriftlich vor.

Aus diesen Gründen hat das Verkaufssystem grosse Bedeutung für Ihren Erfolg:

  • Zunächst, da alles schriftlich erfasst ist, muss „das Rad nicht jeden Tag neu erfunden werden“. Alles ist kopierfähig reproduzierbar.
  • Für das Wachstum der eigenen Firma ist es notwendige Voraussetzung. Sowohl  neue Verkäufer als auch externe Vertriebspartner (Distributoren, Sales Agents) können so einfacher ausgebildet werden.
  • Da Sie über die lange Evaluationszeit stets dieselben Botschaften in derselben Art und Weise nachvollziehbar, beweisbar vermitteln,  bauen Sie bei Ihren Kunden Vertrauen und Glaubwürdigkeit auf.
  • Und nicht zuletzt: Sie setzen Ihren Verkaufs-Plan in die Tat um und behalten jederzeit den Überblick. Der Erfolg wird planbar!

Aus Ihrer Verkaufsstrategie haben Sie jetzt Ihren Verkauf systemisiert, das Verkaufssystem steht. Alles ist schriftlich erfasst und das Verkaufshandbuch ist ebenso fertig. Sie haben Ihre Umsatz-Maschine für mehr Kunden, mehr Umsatz und mehr Gewinn erschaffen. Ihr Ziel ist erreicht!

Jedenfalls fast! Aber dazu kommen wir gleich.

Jetzt erfolgt die Umsetzung – Sie sind dran!

Wie Sie am besten vorgehen, um Ihr Ziel zu erreichen

Hand aufs Herz!

  • Haben Sie schon einmal ein Verkaufsbuch gelesen oder ein Seminar besucht und wurden Ihnen die Unterschiede zwischen dem einfachen und dem beratungsintensiven Verkauf erklärt?
  • Haben Sie davon gehört, dass die lange Evaluationsdauer Einfluss auf das gesamte Vorgehen im Verkauf bis hin zur Persönlichkeit des Verkäufers hat?
  • Oder ist es nicht vielmehr so, dass man stets versucht hat, Ihnen einzutrichtern, dass ein guter Verkäufer einen Abschlussversuch zu machen hat – sonst ist er nicht gut?
  • Und Sie haben sich dauernd gefragt, warum Sie in Ihrem Vorgehen stets an einem Punkt hängen bleiben, obwohl Sie doch die Tipps und Tricks der Trainer angewendet haben?
  • Ihnen glitt schliesslich der Kunde aus den Fingern, weil Sie nicht wussten, was alles zu bedenken ist, wenn man an Firmen mit ihren vielen Entscheidern verkaufen will?
  • Hat Ihnen schon einmal jemand beigebracht, dass Sie Ihr Verkaufsbusiness systematisieren und ein Verkaufs-Handbuch erstellen sollen?

Deshalb ist dieses neue Verkaufs-Buch entstanden!

Es erklärt auf über 300 Seiten, wie Sie im beratungsintensiven Verkauf erfolgreich werden.

Im Buch wird detailliert beschrieben, wie Sie für Ihr hervorragendes Produkt eine Verkaufsstrategie entwickeln, daraus ein Verkaufssystem erschaffen und schliesslich Ihr Verkaufshandbuch erstellen.

Zögern Sie nicht, Ihre Umsatz-Maschine wartet. Holen Sie sich das Buch und erzielen Sie mit mehr Kunden mehr Umsatz und mehr Gewinn.

Das Verkaufskatapult

Es ist nicht nur ein Buch, es ist ein Coaching!

Das Buch ist erschienen unter dem Titel Das Verkaufskatapult – Die Strategie des Multidimensionalen Verkaufs. Es beschreibt die hier vorgestellte Vorgehensweise für mehr Kunden, mehr Umsatz und mehr Gewinn im Detail, unterteilt in einzelne Module. Das Verkaufskatapult beinhalten das Wissen für den Erfolg im beratungsintensiven Verkauf mit seiner langen Evaluationsdauer und den vielen Mitentscheidern. Das Buch nimmt Sie an die Hand und stellt Ihnen einen virtuellen Coach zur Seite, der schrittweise durch die Strategie leitet. Je Modul sind Aufgaben zu erfüllen, deren Ausarbeitung zum Verkaufssystem, niedergelegt im Verkaufshandbuch, führt.

Das Buch kann Ihr jahrelanger Begleiter sein, da es gleichsam selber ein Verkaufshandbuch ist, eine genaue Anleitung zur Systemisierung Ihrer täglichen Verkaufs-Arbeit!

Ihr hervorragendes Produkt verdient die beste Vorgehensweise und Sie ein Buch, dass Ihnen wirklich hilft. Nehmen Sie Ihren Erfolg selber in die Hand und lassen Sie sich dabei coachen.

Für wen eignet sich das Buch?

Die ideale Zielgruppe

Vom Verkaufskatapult profitieren Sie insbesondere, wenn Sie …

  • … als Geschäftsführer / CEO eine Firma führen, die ein hervorragendes Produkt entwickelt hat, das nun (weltweit) verkauft werden soll.
  • … Verkaufsleiter sind, der ein wirksames Verkaufssystem für seine Verkäufer erarbeiten und sie darin schulen will.
  • … ein weltweites Netzwerk aus Distributoren aufbauen und dafür ein kopierfähiges Verkaufssystem brauchen.
  • … Marketing-Manager sind, der ein Konzept für die  Marketingstrategie eines erklärungsbedürftigen Produkts erarbeiten soll.
  • … als Verkäufer bisher ohne Verkaufsstrategie agiert haben. Der Verkaufsjob begeistert Sie und Sie wollen mehr Erfolg.
  • … Sie sich ganz allgemein gerne mit Verkaufsstrategien, Verkaufssystemen und der Ausarbeitung von Verkaufshandbüchern beschäftigen.
  • … Sie das Gefühl haben, dass die bisherigen Verkaufseminare und Bücher etwas Entscheidendes für Ihren Verkaufserfolg vergessen haben, denn die Anwendung der Techniken und Tipps hat so nicht funktioniert.
  • … Sie ganz einfach Ihr verkäuferisches Potential weiter ausschöpfen und noch erfolgreicher in Ihrem Job sein wollen.

Jetzt können Sie das Wissen aus 25 Jahren Berufserfahrung im beratungsintensiven Verkauf erklärungsbedürftiger, technischer Produkte für Ihr hervorragendes Produkt einsetzen, um Ihre schlagkräftige Verkaufsabteilung aufzubauen. Ihr Vorteil daraus sind mehr Kunden, mehr Umsatz und mehr Gewinn – und das ohne das Marketing-Budget eines Konzerns! Ihre Verkaufs-Maschine ist die Basis, um Ihr Produkt immer weiter zu entwickeln, immer besser die Problem Ihrer Kunden zu lösen und sich Ihre persönlichen Lebenswünsche zu erfüllen!

Die Geschichte des Autors

Was mich zu diesem Buch berechtigt

Mein Name ist Thomas Wesselmann. Genau wie Sie stand ich einst vor der Frage, wie kann ich für meine wirklich tolle Innovation die Zahl der Kunden, den Umsatz und den Gewinn erhöhen? Genau wie Sie hatte ich den Wunsch, dass mein Produkt endlich das dringende Problem des Kunden löst. Es handelte sich um Sicherheit bei der Arbeit. Unser Traum war, weltweit Leben zu beschützen!

Ich hatte 3 Probleme: ich arbeitete in einem Start-up, das Produkt war völlig unbekannt und die Zielkunden waren ausgerechnet Grosskonzerne. Da die Investitionsbeträge in die Millionen gingen, konnten sich die Grossfirmen für die Kaufentscheidung schon mal Jahre Zeit lassen. Doch natürlich konnten wir nicht Jahre warten. Ich gehe davon aus, Sie kennen das, dass irgendwann einmal Selbst-Zweifel auftreten, denn sonst hätten Sie nicht bis hier gelesen, nicht wahr?

Daher begann ich, mich intensiv mit dem beratungsintensiven Verkauf auseinander zu setzen. Ich las Bücher, besuchte Seminare, probierte aus – am Ende hatte ich die Methode des Verkaufskatapults© entwickelt. Jetzt hatte ich nicht nur meine eigene Vorgehensweise definiert, sondern konnte daraus das Verkaufssystem erstellen, mit dem meine Distributoren weltweit ebenso durchstarten konnten.

Mehr über mich erfahren Sie hier oder nehmen Sie direkt Kontakt mit mir auf.

Übrigens … warum es  Verkaufskatapult heisst und zudem Multidimensionaler Verkauf erfahren Sie ebenso im Buch.

Referenzen

Das sagen Business Partner

Jue Wang, CEO, Yaliduo Innovation Technology Ltd., 100062 Beijing, China

„Our experience with Thomas was outstanding. He is very pragmatic, a mover and doer and has always a helping hand. This gives him credibility when he pushes our team to highest performance. His sales knowledge, attitude and coaching was very useful to grow the market in China. Thank you for cooperation!“

Gautam C. Sreedharan, Business Development Head, Panasia Project Consultancy Ltd., 600040 Chennai, India

„I have had the good fortune to work with Mr. Thomas in his previous engagement. Mr. Thomas is a very good sales person with a deep knowledge about sales strategies and sales systems. With his support and his systems we were able to penetrate the Indian Wind Sector market and to develop business. His experience in sales and marketing skills helped us in marketing a high technology product in a very price sensitive market and successfully.“

Dr. Oliver Rahn, Territory Sales Manager, Ferno Australia, Kewdale, WA 6105

Even if we at Ferno are very experienced in selling, we could learn from Thomas‘ sales experience and strategies a lot. He knows how to develop and implement a sales system and how to teach it. With his personality and competence I can recommend him as a sales coach for every company demanding a powerful sales department!

Russell Bell, Infrastructure Sales and Marketing Executive, Ohio, United States

Thomas uses a very structured and well researched approach to every business negotiation that prepares himself to create the best deal for a customer prospect.  His sales materials are also among the best I’ve ever seen in my career.

Ihre Umsatz-Maschine erwartet Sie!

Jetzt ist die richtige Zeit für den nächsten Schritt

Die besten Firmen haben ein Verkaufssystem, eine Umsatz-Maschine! Ist es nicht das, was Sie auch wollen? Wir sind am Ende dieser Buchpräsentation angekommen. Sie haben Zeit investiert, bis hierhin zu lesen und ich bedanke mich bei Ihnen dafür. Entscheiden Sie sich jetzt, das Buch zu kaufen, damit Sie Ihr Ziel – mehr Kunden, mehr Umsatz und mehr Gewinn – erreichen. Lernen Sie die Methode des Verkaufskatapults und wenden Sie sie an. Ich würde mich freuen, eines Tages von Ihnen zu hören und über die Abschlüsse, die Sie erzielen konnten, weil Sie Ihr Verkaufssystem angewendet haben. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!

Als Ihr Vertriebs-Stratege setze ich Erfahrungen, Fähigkeiten und Wissen aus 25 Jahren im weltweiten beratungsintensiven Verkauf erklärungsbedürftiger technischer Produkte für Ihr Unternehmen ein, um in 6 Monaten die schlagkräftige Verkaufsabteilung aufzubauen. Ihr Vorteil sind mehr Kunden, mehr Umsatz und mehr Gewinn – ohne das riesige Marketing-Budget eines Konzerns! Ihre Umsatz-Maschine ermöglicht es Ihnen, Ihr Produkt immer weiter zu entwickeln, es löst immer besser Kunden-Probleme und Sie erfüllen sich Ihre persönlichen Lebenswünsche!

Menü schließen